Stadtwerke Hemer zeigen auf den Hemeraner Herbsttagen neue Möglichkeiten für Modernisierer

(vom 30.09.2016)

Das gute Wetter, ein Schätzspiel, der neue Stadtwerke-Kalender und Aktionen rund ums Thema Strom, haben die Besucher der Hemeraner Herbsttage wieder zahlreich an den Stadtwerke-Stand getrieben. Hausbesitzer nutzten die Chance, um sich Contracting-Möglichkeiten von Heizungs- und Solarstromsystemen erklären zu lassen. Bei diesem Vertragsmodell kann sich der Energiekunde neue, effiziente Heiz- oder Photovoltaiktechnik einbauen lassen, ohne die Anschaffungskosten direkt selbst tragen zu müssen.

Großen Andrang gab es auch beim diesjährigen Schätzspiel, bei dem die Teilnehmer raten mussten, wie viele gelbe "Stromkugeln" sich in einem Glas befanden. Die Anzahl der Kügelchen repräsentierte die staatlichen Steuern, Abgaben und Umlagen, aus denen sich der Hemeraner Strompreis zusammensetzt. Mit ihren Tipps von 110 Kugeln lagen gleich drei Teilnehmer goldrichtig, sodass letztendlich das Los entscheiden musste. Dabei landete Bruno Klenz auf dem 1. Platz und erhält dafür ein mobiles Solar-Powerpack. Sirpa Dejas und Günter Tschöpel teilten sich den 2. Platz und erhalten ein mobiles Solarladegerät.

zurück

News

Hier finden Sie die aktuellen Pressemeldungen der Stadtwerke Hemer.


Planen Sie jetzt Ihre eigene Solaranlage - in nur wenigen Klicks erfahren Sie Ihr individuelles Einsparpotential!